Hochzeit FAQ

Welche Informationen sollten dem Fotografen im Vorfeld mitgeteilt werden? Datum. Wie viele Stunden ich Euch begleiten soll. Uhrzeit, wann ich da sein soll. Was genau festgehalten werden soll (Getting Ready, Trauung, Gruppen und Familienfotos, Empfang, Kaffee & Kuchen, Brautpaarshooting, Deko & Essen, Hochzeitstanz/Brauttanz, Torte anschneiden, Party), Adressen von den Locations, Anzahl der Gäste.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis? Bei der Preisgestaltung berücksichtige ich insbesondere folgende Punkte: Saison April-Oktober, Nebensaison November-März und den Wochentag (Hochzeitstage Freitag-Samstag oder unter der Woche). Ich bin mir sicher, dass wir eine gemeinsame Lösung finden, die uns alle zugfrieden stellen wird.

Was ist im Angebot inklusive? Ich erstelle für Euch ein individuelles Pauschalangebot. Es beinhaltet folgende Leistungen: Kommunikation im Vorfeld, gewissenhaftes dezentes Engagement vor Ort, eine moderate Anfahrtspauschale, Auswahl und Nachbearbeitung der Fotos, Archivierung und Sicherung aller Dateien auf meinem Server.

Anzahl der Fotos. Ihr könnt mit ca. 40-60 bearbeiteten Fotos pro Einsatzstunde rechnen. Je nach Intensität des Geschehens. Ihr könnt sicher sein, dass ich euch keine schönen Fotos vorenthalte. Im Vordergrund steht immer die hohe Qualität.

Werden die Fotos nachbearbeitet? Alle Fotos, die Ihr bekommt, werden auf Weißabgleich, Schnitt, Kontrast, Belichtung, Hautton, Farblook etc. korrigiert.

Qualität der Fotos:  Ihr bekommt die Aufnahmen in hoher Auflösung ohne Logo oder Wasserzeichen unkompliziert via Download zugeschickt. Nach Wunsch erstelle ich eine Online-Galerie oder schicke euch ein USB-Stick gegen 25€ Aufpreis.

Wann bekommen wir die Fotos? Ich werde euch die bearbeiteten Bilder innerhalb 21 Tage zuschicken.

Nach der Buchung. Wie geht es weiter?

-Bitte die Kontaktdaten für den Vertrag vervollständigen: Postadresse, Mailadresse, Telefonnummern von Bräutigam und Braut. Ich schicke euch den Vertrag zu, den Ihr mir bitte unterschrieben zurücksendet.

-Wenn Ihr bereits einen genauen Ablauf habt, sendet ihn mir gerne zu.

-Lasst uns im Vorfeld den Ablauf genau durchgehen.  Haltet mich bitte bei Veränderungen auf dem Laufenden

-Es ist wichtig zu wissen, wer von den Engsten vor Ort sein wird und wie die Familienverhältnisse ungefähr sind. Besondere Wünsche und spezielle Programmpunkte sollen besprochen werden(Reden, Spiele, Tauben fliegen lassen, Feuerwerk etc.)

-Foto von euch beiden ist erwünscht.

-Schickt mir gerne Hochzeitsfotos aus dem Netz, die euch gefallen als Inspiration. So kann ich Euren Geschmack besser kennenlernen.

-Ihr könnt mich unterstützen, indem Ihr Eure Lieblingsplätze bei den Locations mit dem Handy fotografiert.

Was soll beim Brautpaarshooting beachtet werden?

Ich möchte, dass ihr Fotos zu zweit genießt. Es ist hilfreich im Vorfeld ein Paar Ideen dazu auszutauschen. Ich unterstütze euch mit meiner Erfahrung und gebe einfühlsam Tipps für ein natürliches Posing. Zudem suche ich schnell nach geeigneten Hintergründen und vorteilhaften Lichtsituationen. Wenn Ihr Euch „nicht fotogen“ findet, dann seid ihr in einer guten Gesellschaft mit den anderen 90% der Menschen. Ich beweise euch gerne das Gegenteil :-) In einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre entspannen sich meine Paare recht schnell, versinken in der Zweisamkeit und fangen an rumzualbern, was am Schluss die besten Fotos als Ergebnis hat.

Wie viel Zeit sollte man für das Brautpaarshooting einplanen?

Ich empfehle mind. 45 min bis ca. 1 Stunde einzuplanen. Je nach Ablauf kann man das Brautpaarshooting auch aufteilen. Z.B. ein Teil bei der Location, wo die Trauung stattfindet, machen und den zweiten Teil bei der Feierlocation.

Falls die Gäste nach der Trauung Zeit zur freien Verfügung haben, weil es erst abends weitergeht, können wir an ein paar schöne Stellen in der Stadt oder auf dem Land fahren und dabei entspannt besondere Motive zaubern ohne Zeitdruck.

Wann ist der beste Zeitpunkt für die Paarfotos?

Ich könnt eure Paarfotos auch schon vor der Ankunft der Gäste machen. Das kann man schön mit dem ersten emotionalen Moment, wo Ihr Euch begegnet/First Look kombinieren. Da ist das Styling noch ganz frisch und ihr seid nicht so unter Zeitdruck, wenn wir früh genug anfangen.

Ansonsten ist das Licht 2-3 Stunden vor dem Sonnenuntergang optimal. Am Mittag ist das Licht meistens härter, aber damit kann ich auch gut umgehen. In den kälteren Jahreszeiten würde ich frühen Nachmittag empfehlen, in den wärmeren späten Nachmittag und frühen Abend.

Ein paar romantische Fotos zur Zweit beim Sonnenuntergang werden die Reportage wunderbar ergänzen.

Wie viel Zeit sollte man für die Gruppenfotos einplanen?

Je nach Größe der Gesellschaft plant dafür 15-30min. ein. Falls man doch auf die langsameren Familienmitglieder etwas warten muss.

Es ist empfehlenswert im Vorfeld zu überlegen, welche Gruppenbilder man machen möchte und evtl. eine Gruppenfotoliste zu erstellen.

Was ist, wenn es regnet?

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, es regnet wirklich selten den ganzen Tag am Stück. So kann man die Regenpausen gut für die Fotos nutzen. Das Licht ist meistens weich durch den bewölkten Himmel und die Umgebung hat einen besonderen Glanz. Mit meinem geschulten Auge finde ich schnell schöne Fotomotive und passende Hintergründe. Denn hier und dort ist es überdacht oder die Bäume sind dicht genug, um den Schutz zu bieten. Die meisten Feierlocations haben fotogene Ecken drinnen wie Holztreppen, große Fenster und Türen, gemütliche Sofas. Evtl. können wir kurz auf euer Zimmer gehen. Ich habe einen durchsichtigen Regenschirm dabei, der fotogen auf den Bildern aussieht und mir schon gute Dienste geleistet hat. Ihr könnt euch sonst auch einen besonders großen Regenschirm besorgen, am besten durchsichtig(optimal), weiß oder sogar in Herzform. Ich hatte schon Brautpaare, die sich für den Fall Gummistiefel geholt haben, um lustige Bilder zu machen:-)

Was wir an dem Tag nicht schaffen, können wir zur Not bei einem After-Wedding Shooting nachholen. Dafür mache ich euch gerne ein spezielles Angebot.

Was ist, wenn der Kamera versagt? Ich habe immer eine zweite Kamera dabei mit geladenen Akkus.

Wie sicherst Du unsere Fotos? Meine Kamera hat 2 Speicherkarten, auf denen die Bilder parallel aufgenommen werden. Zuhause sichere ich die Fotos sofort auf mehreren Festplatten.

Ihr sucht noch nach einer Location? Kontaktiert mich gerne, wenn Ihr einen ganz besonderen Ort finden möchtet. Fotolocation Machern – historischer Märchenturm am privaten See 25min von Leipzig ist absolut wunderschön und einzigartig. Geeignet für Trauung, Hochzeitsnacht, Brautpaarshooting. Pre- & After-Wedding Shooting sowie Shootings aller Art. Insel mitten am See, Hollywoodschaukel, Tretboot, Pferdehof direkt in der Nähe. Zahlreiche Hintergründe, um unvergessliche Fotos ganz ungestört zu zaubern.

Wie lange sollen wir Dich am besten buchen? Am liebsten ganztägig, damit die Geschichte des Tages vollständig erzählt wird. Angefangen bei den Vorbereitungen bis zum Brauttanz und den ersten Musikstücken als krönender Abschluss. Es ist natürlich Frage des Budgets, dazu gestalte ich gerne ein ganz individuelles Angebot, welches euch bestimmt zusagen wird.

Ich hätte noch eine Frage… Dafür stehe ich Euch gerne zu Verfügung julia@herzsprung-foto.de oder 01749388530

image/svg+xml

Menu

Follow me

Julia Herzsprung
IHRE FOTOGRAFIN IN BERLIN FRIEDRICHSHAIN LICHTENBERG, MACHERN, LEIPZIG
TEL: 01749388530
JULIA@HERZSPRUNG-FOTO.DE